NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Dieses Dokument enthält die Bedingungen für die Nutzung dieser Website und den Vertrag, der uns bindet (nachfolgend die „Bedingungen“).

1.- EINFÜHRUNG

Diese Bedingungen legen die Rechte und Pflichten aller Nutzer (nachfolgend“Sie“/Ihr“)und die von MasterChop (nachfolgend „wir“ / „unser“ / „Verkäufer“) in Bezug auf die Artikel/Dienstleistungen, die wir über diese Website oder jede andere Website anbieten, die wir über einen Link umleiten können (nachfolgend “ gemeinsam als „MasterChop-Dienste“  bezeichnet) dar.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen und unsere „Datenschutzrichtlinie“ sorgfältig durch, bevor Sie auf den Schlüssel „Zahlung genehmigen“ klicken, um Ihre Bestellung aufzugeben.

Durch die Nutzung dieser Website oder die Erteilung einer Bestellung über sie erklären Sie sich mit diesen Bedingungen und unserer „Datenschutzrichtlinie“ einverstanden, sodass Sie, wenn Sie nicht mit allen Bedingungen und der „Datenschutzrichtlinie“ einverstanden sind, keine Bestellung aufgeben dürfen.

Diese Bedingungen können geändert werden, so dass Sie sie lesen müssen, bevor Sie jede Bestellung aufgeben.

2.- NUTZUNG UNSERER WEBSITE

Diese Bedingungen sind die einzigen Bedingungen, die für die Nutzung dieser Website gelten und andere ablösen, mit Ausnahme der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung des Verkäufers.

Diese Bedingungen sind sowohl für Sie als auch für uns wichtig, da sie darauf abzielen, eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen uns zum Schutz Ihrer Rechte als Kunde und unserer Rechte als Unternehmen zu schaffen.

Sie erklären, dass Sie diese Bedingungen durch Ihre Bestellung vorbehaltlos gelesen und akzeptiert haben.

Sie stimmen zu, dass:

  1. Sie dürfen keine spekulative, falsche oder betrügerische Bestellungen aufgeben. Wenn wir berechtigte Gründe haben, eine solche Bestellung zufinden, werden wir berechtigt sein, sie zu stornieren und die zuständigen Behörden zu informieren.
  2. Sie erklären sich auch damit einverstanden, uns Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift und/oder andere Kontaktadressen in einer bestimmten und korrekten Weise zur Verfügung zu stellen, und Sie stimmen zu, dass wir diese Informationen verwenden dürfen, um Sie bei Bedarf zu kontaktieren (siehe unsere „Datenschutzrichtlinie“).
  3. Wenn Sie uns nicht alle Informationen zur Verfügung stellen, die wir benötigen, können wir Ihre Anfrage nichtstellen.

Durch die Bestellung über diese Website versichern Sie uns, dass Sie über 18 Jahre alt sind und dass Sie die rechtliche Fähigkeit haben, verbindliche Verträge abzuschließen.

3.- WIE WIRD DER VERTRAG FORMALISIERT?

Diese Informationen und die auf dieser Website enthaltenen Informationen stellen kein Verkaufsangebot dar, sondern eine Aufforderung zur Geschäftstätigkeit.

Es wird keinen Vertrag zwischen Ihnen und uns in Verbindung mit einem Produkt geben, bis Ihre Bestellung ausdrücklich von uns angenommen wurde (auch wenn Ihnen bereits Ihr Konto in Rechnung gestellt wurde).

Wenn Ihr Angebot nicht angenommen wird und Sie bereits Ihrem Konto belastet wurden, wird der Betrag Ihres Angebots  vollständig zurückerstattet.

Um eine Bestellung aufzugeben, müssen Sie das Online-Kaufverfahren befolgen und auf „Zahlung genehmigen“ klicken. Danach erhalten Sie eine E-Mail mit dem Eingang Ihrer Bestellung (die „Bestellbestätigung“).

Bitte beachten Sie, dass dies nicht bedeutet, dass Ihre Bestellung angenommen wurde, da es ein Angebot darstellt, das Sie uns machen, um einen oder mehrere Artikel zu kaufen. Alle Bestellungen unterliegen unserer Annahme und wir werden diese Annahme bestätigen, indem wir Ihnen eine E-Mail senden, die bestätigt, dass das Produkt versendet wird (die „Versandbestätigung“).

Der Vertrag über den Kauf eines Produkts zwischen uns (Vertrag) wird nur formalisiert, wenn wir Ihnen die Versandbestätigung zusenden.

Nur die damit verbundenen Gegenstände in der Versandbestätigung sind Gegenstand des Vertrages.

Wir sind nicht verpflichtet, Ihnen andere Produkte zu liefern, die möglicherweise bestellt wurden, bis wir den Versand derselben in einer separaten Versandbestätigung bestätigen.

4.- VERFÜGBARKEIT VON ARTIKELN

Alle Bestellungen der Artikel unterliegen deren Verfügbarkeit. In diesem Sinne, können wir aufgrund fehlender Lagerbestände, diese nicht innerhalb von 21 Kalendertagen zur Verfügung stellen. Wir behalten uns das Recht vor,Informationen über Ersatzartikel gleicher oder höherer Qualität und Werte, die Sie bestellen können, vorzubehalten.

Wenn Sie diese Ersatzartikel nicht bestellen oder das voraussichtliche Datum für die Herstellung und den Versand Ihres Artikels nicht akzeptieren möchten, erstatten wir Ihnen den betragsbehafteten Betrag zurück.

5.- GESETZLICHE GARANTIE DES PRODUKTS

MasterChop-Artikel  unterliegen einer zweijährigen gesetzlichen Garantie gegen Nichtübereinstimmung nach dem Allgemeinen Gesetz zur Verteidigung von Verbrauchern und Nutzern.

Sofern nichts anderes nachgewiesen wird, gelten die Artikel als vertragsgemäß und werden durch Nichtübereinstimmung gemäß Artikel 116 des Allgemeinen Gesetzes zur Verteidigung der Verbraucher und Nutzer verstanden.

Verbraucher können von der gesetzlichen Garantie profitieren, solange sie den Kauf des Produkts mit einem Kaufbeleg nachweisen können.

Der Verbraucher hat das Recht auf kostenlose Reparatur oder Ersatz, zu den gleichen Bedingungen wie für die Rücksendung von defekten Gegenständen geregelt.

6.- VERWEIGERUNG EINEN AUFTRAG ZU BEARBEITEN

Wir behalten uns das Recht vor, Produkte jederzeit von dieser Website zu entfernen und/oder Materialien oder Inhalte zu entfernen oder zu ändern.  

Obwohl wir unser Bestes tun werden, um immer alle Bestellungen zu bearbeiten, kann es außergewöhnliche Umstände geben, die uns erfordern, die Bearbeitung der Bestellung zu verweigern,nachdem wir die Auftragsbestätigung eingereicht haben, und wir behalten uns das Recht vor, dies jederzeit nach unserem alleinigen Ermessen zu tun.

Wir haften Ihnen oder Dritten gegenüber nicht dafür, Pipelines von dieser Website zu entfernen, unabhängig davon, ob dieses Produkt verkauft wurde oder nicht, Material oder Inhalte von der Website zu entfernen oder zu ändern oder sich zu weigern, eine Bestellung zu bearbeiten, sobald wir Ihnen die Bestellbestätigung zugesandt haben.

7.- LIEFERUNG

Ungeachtet der Bestimmungen in Ziffer 4 und sofern es keine außergewöhnliche Umstände vorliegen, werden wir versuchen, die Bestellung für die in der Versandbestätigung genannten Produkte innerhalb von maximal 21 Werktagen zu versenden.

Es ist möglich, dass sich diese Lieferzeit aus einem der folgenden Gründe um bis zu 30 Tage verzögert:

Anpassung von Elementen; Sondereinflüsse; Unvorhergesehene Umstände; Lieferbereich;

Wenn wir aus irgendeinem Grund nicht in der Lage sind, das Lieferdatum einzuhalten, werden wir Sie über diesen Umstand informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, mit dem Kauf fortzufahren, indem wir ein neues Lieferdatum festlegen oder die Bestellung mit der vollen Rückerstattung des bezahlten Preises stornieren.

Bitte beachten Sie in jedem Fall, dass wir samstags und sonntags keine Lieferungen vornehmen.

Für die Zwecke dieser Bedingungen wird davon ausgegangen, dass die „Lieferung“ erfolgt ist oder dass die Produkte zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des Empfangs derselben an der vereinbarten Lieferadresse „geliefert“ wurde.

8.- UNVERWENDBARKEIT DER LIEFERUNG

Wenn eine Lieferung nicht möglich ist, werden wir versuchen, einen sicheren Ort zu finden, an dem wir das Paket für Sie sicher abgeben können.

Wenn wir keinen sicheren Ort finden, werden Ihre Produkte in unser Lager zurückgeschickt.

Wir hinterlassen Ihnen einen Hinweis, in dem wir Sie erklären, wo sich Ihr Paket befindet und wie Sie es an Sie zurücksenden lassen können.

Wenn Sie sich zum vereinbarten Zeitpunkt nicht am Lieferort befinden, kontaktieren Sie uns bitte, um die Lieferung an einem anderen Tag zu vereinbaren.

Bitte beachten Sie, dass für die Lagerung und wiederversanden der Produkt(e) möglicherweise zusätzliche Kosten entstehen.

9.- ÜBERTRAGUNG VON RISIKO UND EIGENTUM

Die Risiken der ARTIKEL gehen ab dem Zeitpunkt der Lieferung auf Ihre Kosten.

Sie erwerben das Eigentum an den Gegenständen, wenn wir die vollständige Zahlung aller im Zusammenhang mit ihnen fälligen Beträge, einschließlich der Versandkosten, oder zum Zeitpunkt der Lieferung (wie in Ziffer 8 definiert) erhalten, sofern dies zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt.

10.- PREIS UND ZAHLUNG

Der Preis der Artikel wird zu jeder Zeit auf unserer Website festgelegt, außer im Falle eines offensichtlichen Fehlers.

Der auf der Website angezeigte Preis entspricht dem Endpreis.

Wenn wir einen Fehler im Preis der von Ihnen bestellten Artikel entdecken, werden wir Sie so schnell wie möglich informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Bestellung zum richtigen Preis zu bestätigen oder zu stornieren.

Wenn wir nicht in der Lage sind, Sie zu kontaktieren, wird die Bestellung als storniert betrachtet und Sie werden in voller Höhe die Beträge zurückerstattet, die bezahlt wurden, bekommen.

Aufgrund der Besonderheiten des Online-Kaufs bezieht sich der Preis der auf der Website angegebenen Artikel ausschließlich auf die darauf getätigten Käufe.

Gemäß den vorstehenden Angaben gilt der auf der Website angegebene Preis nur für Online-Käufe als verbindlich.

Wir sind nicht verpflichtet, das Produkt(e) zu einem falschen oder niedrigeren Preis zu liefern (auch wenn wir Ihnen die Versandbestätigung zugesandt haben), wenn der Fehler im Preis offensichtlich und eindeutig ist und vernünftigerweise von Ihnen als falscher Preis hätte erkannt werden können.

Die Preise auf der Website beinhalten die Mehrwertsteuer, jedoch ohne Versandkosten, die zum Gesamtbetrag addiert werden, der auf unserer Seite „Versandkosten“ angegeben ist.

Die Preise können sich jederzeit ändern, jedoch (außer wie oben dargelegt) haben diemöglichen Änderungen keinen Einfluss auf Bestellungen, für die wir Ihnen bereits eine Versandbestätigung geschickt haben.

Sobald Sie Ihre Einkäufe getätigt haben, werden alle Artikel, die Sie kaufen möchten, zu Ihrer Tasche hinzugefügt und der nächste Schritt wird sein, die Bestellung zu bearbeiten und die Zahlung zu machen.

Um dies zu tun:

  1. Klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche „Mein Warenkorb“.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Bezahlen“.
  3. Füllen Sie die Kontaktinformationen, Ihre Bestelldaten, die Adresse, an die die Bestellung gesendet werden soll, und die Adresse aus, an die die Rechnung gesendet werden soll. Klicken Sie auf das Formular „Weiter zum Versand“
  4. Wählen Sie die Versandart aus. Klicken Sie auf „Weiter zur Zahlungsmethode“
  5. Wählen Sie die Zahlungsmethode aus, mit der Sie den Kauf tätigen möchten, und geben Sie die entsprechenden Informationen ein.
  6. Akzeptieren Sie die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“
  7. Klicken Sie auf“ Bestellung beenden“

Sie können mit Karte über die Zahlungsplattform von Shopify bezahlen. Um das Risiko eines unbefugten Zugriffs zu minimieren, werden alle unsere Kredit-/Debitkartentransaktionen über die sichere WordPress-Plattform durchgeführt.

Die Zahlung muss zum Zeitpunkt der Bestellung genehmigt werden, der Gesamtbetrag der Bestellung wird zum Zeitpunkt der Bestätigung Ihres Kaufs belastet und Sie haben auf das mit Ihrer Bank verknüpfte Zahlungsgateway zugegriffen.

Durch Klicken auf „Zahlung genehmigen“ bestätigen Sie, dass die Kreditkarte Ihnen gehört.

Kreditkarten unterliegen Schecks und Genehmigungen  durch die ausstellende Stelle. Wenn diese Stelle die Zahlung nicht genehmigt, haften wir nicht für Verzögerungen oder hohe Lieferstörungen verantwortlich und können keinen Vertag mit ihnen abschließen

11.-MEHRWERTSTEUER

Gemäß den geltenden Vorschriften unterliegt jeder Kauf, der über die Website getätigt wird, der Mehrwertsteuer (MwSt.), die mit dem zum Zeitpunkt der Lieferung geltenden Satz berechnet wird.

12.- RÜCKGABEPOLITIK

12.1.- ALLGEMEINE RÜCKNAHME REGELN

Der Kunde hat das Recht, innerhalb von fünfzehn Kalendertagen, nach Erhalt des Artikels.

vom Vertrag zu kündigen, gemäß den im konsolidierten Text des Allgemeinen Gesetzes zur Verteidigung von Verbraucher und Benutzer,

Die Widerrufsfrist endet 15 Kalendertage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Für die Formalisierung des Widerrufs muss der Kunde das Produkt und seine Originalverpackung innerhalb 15 Kalendertagen in einwandfreiem Zustand und ohne Gebrauch liefern, an die von uns zur Verfügung gestellte Adresse, sowie uns den Widerruf per E-Mail in Mitteilen. MasterChop.

Innerhalb der angegebenen Frist, zusammen mit einer Mitteilung, in der Ihre Bereitschaft zum Rücktritt vom Vertrag, angeben sind, sowie Ihre Daten und die des Vertrages, dessen Rücktritt Sie beabsichtigen, oder gegebenenfalls ein Rücksendeformular, in dem Ihre Rücktrittbereitschaft angegeben wird sowie die Bereitschaft dass die Kosten der Rücksendung vom Kunden getragen werden.

Gegenstände, die aufgrund von Nachlässigkeit oder Fahrlässigkeit verwendet, beschädigt oder zerbrochen sind, werden nicht akzeptiert.

Sobald der Widerruf formalisiert ist und der Artikel zusammen mit der Originalverpackung zurückgesendet wurde, wird der Preis so schnell wie möglich zurückerstattet, in jedem Fall, innerhalb von fünfzehn Werktagen nach dem Widerruf.

Alle erhaltenen Zahlungen mit Ausnahme der Versandkosten (ca. 10 Euro), der Verwaltungs-/Verpackungskosten (10 Euro) und der finanziellen Aufwendungen (3 Euro) werden gegebenenfalls mit demselben Zahlungsmittel zurückerstattet, das der Kunde für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat.

12.2.- ALLGEMEINE REGELÄNDERUNGEN

Es ist nur möglich, einen Artikel innerhalbvon 15 Tagen nach Erhalt des Artikels gegen einen anderen Betrag gleich oder über oder über die Differenz des Preises umzutauschen.

Unbeschadet des Widerrufsrechts wird die Höhe der Käufe nur im Falle von Sach- oder Schadensfällen zurückerstattet, obwohl sie vor dem Versand eines Artikels sorgfältig überprüft wird, um solche Umstände zu vermeiden.

Falls Sie einen Artikel umtauschen oder zurücksenden möchten, müssen Sie ihn an unsere Büros in China (China, Provinz Guangdong, Shenzhen, Baoan,  DistrictA17, Huaide Cuigang District ZIP:518000) senden. Die Kosten des Versands werden immer vom Kunden getragen, Wir empfehlen den Versand durch ein Kurierunternehmen aufgrund der Art des Produkts, der Reise des kostenpflichtigen Artikels, des Konto und Verantwortung des Kunden, bis zum Erhalt des Artikels in unseren Einrichtungen.

Portoänderungen oder Rücksendungen von Artikel werden nicht akzeptiert.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns über unser Kontaktformular unter MasterChop kontaktieren.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Produkt zum Zeitpunkt der Lieferung nicht den Bestimmungen des Vertrags entspricht, müssen Sie uns unverzüglich über unser Kontaktformular kontaktieren, das die Produktdetails sowie den von Ihnen erlittenen Schaden angibt.

Sie müssen das Produkt an die oben angegebene Adresse zurücksenden, wobei Sie den Grund für die Rücksendung zusammen mit dem Kaufbeleg angeben und die Reparatur oder den Austausch des Produkts anfordern. Diese Rücksendung ist völlig kostenlos.

Wir werden das zurückgesendete Produkt sorgfältig prüfen und Sie innerhalb einer angemessenen Frist per E-Mail benachrichtigen,wenn die Rücksendung oder der Austausch des zurückgesendeten Produkts  (falls vorhanden) angemessen ist.

Die Rücksendung oder der Ersatz des Artikels erfolgt so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum, an dem wir Ihnen eine E-Mail senden, in der bestätigt wird, dass die Rücksendung oder der Ersatz des nicht in Übereinstimmung Artikels fällig ist.

Die Rückerstattung des Betrages erfolgt nur, wenn wir den Artikel nicht durch einen identischen in einwandfreiem Zustand ersetzen können.

Die Beträge, die für die Artikel bezahlt wurden, die aufgrund eines Mangels oder Defekts zurückgegeben werden, sofern diese tatsächlich vorhanden sind, werden vollständig zurückerstattet, einschließlich der Versandkosten, die für die Lieferung des Artikels angefallen sind, und der Kosten, die Ihnen für die Rücksendung an uns entstanden sind.

Die Rückerstattung erfolgt auf die gleiche Weise wie die Zahlung.

Wenn es mit Kreditkarte getätigt wurde, wird der Betrag auf der gleichen Karte zurückerstattet, die verwendet wurde, um für den Kauf durchzuführen.

Die in den geltenden Rechtsvorschriften anerkannten Rechte sind sicher.

13.- HAFTUNG UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Unsere Haftung in Bezug auf jedes Produkt, das auf unserer Website gekauft wird, ist streng auf den Kaufpreis dieses Produkts beschränkt.

Nichts in den Einkaufsbedingungen schließt unsere Haftung aus oder beschränkt sie in irgendeiner Weise:

  1. bei Tod oder Körperverletzung, die durch unsere Fahrlässigkeit verursacht wird;
  2. im Falle von Betrug oder betrügerischer Falschdarstellung;
  3. In allen Fällen, in denen illegal oder rechtswidrig ist, dass wir unsere Haftung ausschließen, einschränken oder versuchen, unsere Haftung auszuschließen oder einzuschränken.

Unbeschadet der Bestimmungen des vorstehenden Absatzes und soweit gesetzlich zulässig, und sofern in diesen Bedingungen nichts anderes vorgesehen ist, übernehmen wir keine Haftung für indirekte Schäden, die als Nebenwirkung der Hauptschäden oder Schäden entstehen, die in irgendeiner Weise eintreten und sei es durch zivilrechtliches Fehlverhalten (einschließlich Fahrlässigkeit), Vertragsverletzungoder auf andere Weise verursacht, auch wenn sie vorhersehbar waren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  1. i) Umsatz- oder Umsatzverluste;
  2. Geschäftsverlust;

iii. Verlust des Gewinns oder des Verlusts von Verträgen

  1. iv) Verlust der erwarteten Einsparungen;
  2. Datenverlust;

und vi. Verlust von Verwaltungszeit oder Bürozeiten.

Aufgrund der Offenheit dieser Website und der Möglichkeit von Fehlern bei der Speicherung und Übermittlung digitaler Informationen übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Sicherheit, der über diese Website übermittelten oder erhaltenen Informationen,es sei denn, auf der Website wird ausdrücklich etwas anderes angegeben.

Alle Beschreibungen von Artikeln, Informationen und Materialien, die auf dieser Website enthalten sind, werden „in dem Zustand, in dem sie sich befinden“ und ohne ausdrückliche Garantien, stillschweigend oder anderweitig abgeleitet, zur Verfügung gestellt.

Soweit gesetzlich zulässig, schließen wir alle Garantien aus und lassen die Garantien sicher, die nicht rechtmäßig von den Verbrauchern ausgeschlossen werden können.

Die VON uns verkauften EINZELTEILE, insbesondere Edelmetallartikel, können aufgrund ihres handwerklichen Produktionsprozesses oft besondere Eigenschaften aufweisen.

Diese Eigenschaften werden nicht als Defekte oder Mängel betrachtet. Im Gegenteil, ihre Anwesenheit sollte gezählt und geschätzt werden.

Die Bestimmungen dieser Klausel berühren nicht Ihre gesetzlich anerkannten Rechte als Verbraucher oder Ihr Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

 

 

14.- GEISTIGES EIGENTUM

Sie erkennen an und stimmen zu, dass alle Urheberrechte,eingetragene Medien und andere Rechte an geistigem Eigentum an den Materialien oder Inhalten, die als Teil der Website bereitgestellt werden, jederzeit bei uns oder denjenigen liegen, die uns die Nutzung lizenziert haben.

Sie dürfen dieses Material nur in der von uns oder von denjenigen, die uns die Nutzung lizenziert haben, ausdrücklich genehmigt werden. Dies hindert Sie nicht daran, diese Website zu nutzen, soweit dies zum Kopieren Ihrer Bestellinformationen oder Kontaktdaten erforderlich ist.  

15.- SCHRIFTLICHE MITTEILUNGEN

Das anwendbare Recht verlangt, dass einige der Informationen oder Mitteilungen, die wir Ihnen senden, schriftlich erfolgen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass die meisten Kommunikationen mit uns elektronisch sind.

Wir werden Sie per E-Mail kontaktieren oder Ihnen Informationen durch Veröffentlichung von Mitteilungen auf dieser Website zur Verfügung stellen.

Für vertragliche Zwecke stimmen Sie der Nutzung dieser elektronischen Kommunikationsmittel zu und erkennen an, dass alle Verträge, Mitteilungen,Schulungen und sonstigen Mitteilungen, die wir Ihnen elektronisch zusenden, den schriftlichen gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Diese Bedingung berührt Ihre gesetzlichen Rechte nicht.

16.- BENACHRICHTIGUNGEN

Die Benachrichtigungen, die Sie uns senden, solltenvorzugsweise über unser Kontaktformular gesendet werden.

Gemäß Ziffer 16 und sofern nichts anderes bestimmt ist, können wir Ihnen Mitteilungen entweder per E-Mail oder an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Postanschrift senden.

Benachrichtigungen gelten als eingegangen und wurden korrekt zur gleichen Zeit wie sie auf unserer Website veröffentlicht werden, 24 Stunden nach dem Versand einer E-Mail oder drei Tage nach dem Portodatum eines Briefes.

Um nachzuweisen, dass die Mitteilung erfolgt ist, genügt es im Falle eines Schreibens, dass er die richtige Adresse hatte, ordnungsgemäß versiegelt war und ordnungsgemäß bei der Post oder in einem Postfach zugestellt wurde und im Falle einer E-Mail an die vom Empfänger angegebene E-Mail-Adresse gesendet wurde.

17.- ABTRETUNG VON RECHTEN UND PFLICHTEN

Die Vereinbarung zwischen Ihnen und uns ist für Sie sowie für unsere jeweiligen Nachfolger, Abtretungs- und Nachfolger für Sie verbindlich.

Sie dürfen einen Vertrag oder die sich daraus ergebenden Rechte oder Pflichten nicht in Ihrem Namen oder an Sie übertragen, abtreten, besteuern oder anderweitig übertragen, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung einzuholen.

Wir können einen Vertrag oder eines der sich daraus ergebenden Rechte oder Pflichten jederzeit während der Vertragslaufzeit zu unseren Gunsten oder an uns übertragen, abtreten, besteuern, unter Vertrag nehmen oder anderweitig übertragen.

Zur Vermeidung von Zweifeln haben solche Übermittlungen, Abtretungen, Abgaben oder sonstige Übertragungen keinen Einfluss auf die Rechte, die Sie als gesetzlich anerkannte Verbraucher haben, oder werden die ausdrücklichen und stillschweigenden Garantien, die wir Ihnen gegeben haben, für nichtig erklären, verringern oder anderweitig einschränken.

18.- EREIGNISSE AUßERHALB UNSERER KONTROLLE

Wir haften nicht für Verstöße oder Verzögerungen bei der Erfüllung unserer Verpflichtungen aus einem Vertrag, deren Ursache auf Ereignisse zurückzuführen ist, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen („Höhere Gewaltursache“).

Höhere Gewaltursachen umfassen alle Taten, Ereignisse, Nichtausübungen, Auslassungen oder Unfälle, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen, und umfassen insbesondere (ohne Einschränkung) folgendes:

  1. Streiks, Aussperrungen oder andere Ansprüche.
  2. Zivile Unruhe, Revolte, Invasion, Terroranschlag oder terroristische Bedrohung,Krieg(ob erklärt oder nicht) oder Bedrohung oder Vorbereitung von Krieg.
  3. Feuer, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Untergang, Epidemie oder jede andere Naturkatastrophe.
  4. Unmöglichkeit, öffentliche oder private Züge, Schiffe, Luftfahrzeuge, Kraftfahrzeuge oder andere Beförderungsmittel zu benutzen. e.Besteuerung der Nutzung öffentlicher oder privater Telekommunikationssysteme.
  5. Gesetze, Verordnungen, Gesetze, Verordnungen oder Beschränkungen anderer Regierungen.
  6. Streiks, Ausfälle oder Unfälle im See- oder Flussverkehr, auf der Post oder in anderen Verkehrsarten. Unsere Verpflichtung zur Einhaltung eines Vertrags gilt als ausgesetzt für den Zeitraum, in dem die Höhere Gewalt fortbesteht, und wir werden eine Fristverlängerung innerhalb der Frist haben, um unserer Verpflichtung für die Dauer eines solchen Zeitraums nachzukommen. Wir werden alle zumutbaren Mittel einsetzen, um die Ursache höherer Gewalt zu beenden oder eine Lösung zu finden, mit der wir unsere vertraglichen Verpflichtungen trotz der Verursachtheit höherer Gewalt erfüllen können.

19.- HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Wenn wir während der Laufzeit eines Vertrags aufhören, auf der strikten Einhaltung einer der Verpflichtungen zu bestehen, die aus ihm oder einer dieser Bedingungen übernommen werden, oder wenn wir die Ausübung einer der Rechte oder Rechtsbehelfe einstellen, die wir gemäß dieser Vereinbarung ausüben oder abschließen dürfen, oder

Bedingungen, diese Tatsache stellt keinen Verzicht auf solche Rechte oder Rechtsbehelfe dar oder befreit Sie von der Erfüllung dieser Verpflichtungen.

Unsere zur Einhaltung erforderlichen Verzichtserklärungen stellen keine Ausnahme unsererseits dar, um die nachträgliche Einhaltung durchzusetzen.

Ein Verzicht von uns auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird nicht wirksam, es sei denn, es ist ausdrücklich als Verzicht vorgesehen und Sie werden schriftlich in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Abschnitts „Mitteilungen“ darüber informiert.

20.- TEILBARKEIT

Sollte eine dieser Bedingungen oder eine Bestimmung eines Vertrages von der zuständigen Behörde für ungültig, unerlendoder unzusetzbar befunden werden, so werden sie von den übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bestimmungen getrennt, die im gesetzlich zulässigen Umfang gültig bleiben.

21.- INTEGRITÄT DES VERTRAGES

Diese Bedingungen und alle Dokumente, auf die hier ausdrücklich verwiesen wird, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Gegenstand der Vereinbarung dar und verfälschen alle vorherigen Vereinbarungen, Vereinbarungen oder Zusagen,die zwischen uns mündlich oder schriftlich vereinbart wurden.

Sie und wir erkennen an, dass Sie dem Abschluss dieser Vereinbarung zugestimmt haben, ohne sich auf eine Erklärung oder Zusage der anderen Partei verlassen zu haben oder dass Sie aus einer Erklärung schließen können, die von den beiden vor einer solchen Vertrag, es sei denn, in diesen Bedingungen ausdrücklich erwähnt.

Weder Sie noch wir werden irgendwelche Abhilfemaßnahmen haben, wenn das andere Paar vor dem Datum des Vertrags eine unsichere, mündliche oder schriftliche Zusicherung gemacht hat (es sei denn, eine solche betrügerisch unsichere Erklärung wurde gemacht), und die einzige Abhilfemaßnahme, die der anderen Partei zur Verfügung steht, ist die Verletzung des Vertrags gemäß den Bestimmungen dieser Bedingungen.

22.- UNSER RECHT, DIESE BEDINGUNGEN ZU ÄNDERN

Wir haben das Recht, diese Bedingungen jederzeit zu überarbeiten und zu ändern.

Sie unterliegen den Richtlinien und Bedingungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn, wir müssen Änderungen an diesen Richtlinien, Bedingungen oder „Datenschutzerklärung“ vornehmen, sofern mögliche Änderungen auch auf Bestellungen auswirken, die Sie zuvor aufgegeben haben.

23.- ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSBARKEIT

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen spanischem Recht: MasterChop und der Nutzer, der ausdrücklich auf jede andere Gerichtsbarkeit verzichtet,unterwerfen sich den Gerichten des Wohnsitzes des Dienstleistungserbringers für alle Streitigkeiten, die sich aus der Erbringung der diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegenden Dienstleistungen ergeben können.

24.- KOMMENTARE UND ANREGUNGEN

Ihre Kommentare und Anregungen werden gut aufgenommen. Bitte senden Sie uns solche Kommentare und Anregungen über unser „Kontaktformular“.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns per E-Mail an MasterChop , über unseren Kontaktformular kontaktieren.